Probenplan 2020

Unsere Chorproben beginnen um 20:00 Uhr und dauern bis 21:45 Uhr. Das Probenlokal ist ab ca. 19:45 Uhr zum Eintreffen und Sich-Einrichten geöffnet.

Von Oktober 2020 bis gegen Ende 2021 werden die Chorproben neu in der reformierten Stadtkirche durchgeführt. Dies ist ab sofort durch die Pandemie bedingt und ab März 2021 durch den Umbau des Kirchgemeindesaals.

Infolge der neuesten BAG-Vorgaben in Sachen Pandemie (28.10.2020) fallen die Chorproben jedoch bis auf weiteres aus.

Während der Schulferien in Brugg finden keine Chorproben statt.
Nachfolgend die detaillierte Übersicht:

Di, 03. 11. 2020Ausfall (Pandemie)
Di, 10. 11. 2020Ausfall (Pandemie)
Di, 17. 11. 2020Ausfall (Pandemie)
Di, 24. 11. 2020Ausfall (Pandemie)
Di, 01. 12. 2020Ausfall (Pandemie)
Di, 08. 12. 2020(evtl. 20:00 Uhr Alle)
So, 13. 12. 2020(evtl. 17:00 Uhr Mitsing-Gottesdienst)
(private Teilnahme)
Di, 15. 12. 2020(evtl. 20:00 Uhr Alle)
Di, 22. 12. 2020(evtl. 20:00 Uhr Alle)
Do, 24. 12. 2020(evtl. 17:00 Uhr Heiligabend-Gottesdienst)
(private Teilnahme)
Weihnachtsferien

(Stand 28.10.2020: Ausfälle infolge Pandemie)

* Schwerpunkt Gottesdienstvorbereitung:
Grundsätzlich werden in allen Proben sowohl Gottesdienstauftritte als
auch Konzertprojekte in unterschiedlicher Gewichtung vorbereitet. Im
Sinne unseres gesanglichen „Trainings“ wird die Teilnahme immer
erwartet, wenn nicht die üblichen Abwesenheitsgründe vorliegen.

An den Hauptproben zu den Gottesdienstauftritten nehmen alle
Sängerinnen und Sänger teil, die am Auftritt anwesend sind; für die
übrigen Singenden ist die Teilnahme fakultativ. Je nach Probeverlauf
wird aber gleich wohl an den künftigen Auftritten geübt.

** In Konzertkleidung:
Damen:
– schwarzer (dunkler) Rock (lang) oder Hose
– schwarze (dunkle) Bluse
– Accessoire rot (in rötlichem Ton)

Herren:
– schwarzer (dunkler) Anzug
– weisses Hemd
– Krawatte rot ( in rötlichem Ton)

*** Das verkleinerte Projekt „Beethoven“ mit dem Chor der Citykirche
Zürich bleibt provisorisch (orange Bezeichnungen).
Unsere Proben an Dienstagen finden aber auf jeden Fall statt. Ob sie
gemäss Plan in Zürich sind, wird jedoch kurzfristig bekannt gegeben,
wenn über die Durchführbarkeit des Projekts abschliessend
entschieden worden ist.